Diafestival Weltweit Hautnah

26.01.2018 - 27.01.2018

Mongolei Lueger


Karl Lueger präsentiert am 26. und 27. Jänner 2018:

Diafestival Weltweit Hautnah


Das Diafestival auf der größten Leinwand Österreichs im Maxoom Hartberg!

Spannende Live-Reportagen über Abenteuer auf allen Erdteilen. Fotografische Spitzenleistungen der besten Referenten. Dokumentationen, die unter die Haut gehen.

Schon zum 11. Mal findet das Diafestival “Weltweit hautnah” in Hartberg statt und fesselt seine Gäste mit authentischen Berichten und durch die Macht der großen Bilder.

Vorschau Freitag, 26.1.2018

17.00 Karl Lueger - Mongolei
Seit Chinghis Khan hat sich das Leben der mongolischen Nomaden kaum verändert. Immer noch prägen ihre Schaf-, Yak- und Pferdeherden das Bild der endlosen Steppen, nach wie vor leben die Menschen in “Häusern aus Filz”, den Jurten. Karl Lueger hat zu allen Jahreszeiten die unterschiedlichen Regionen des riesigen Landes bereist: er stand auf den höchsten Gipfeln des Altai, durchquerte die Wüste Gobi mit Kamelen, besuchte die Rentiernomaden im Winter und feierte mit den Adlerjägern ihr großes Fest. Und immer war die Kamera dabei.

19.00 Herzhaftes Buffet mit regionalen Köstlichkeiten

20.00 Renate Kogler und Franz Marx - Peru – ein bildgewaltiges Land
Das größte vergletscherte Gebirge der Tropen, die tiefsten Canyons der Welt, extrem trockene Wüste, fischreicher Pazifik, feucht-schwüler Regenwald und der Amazonas, das größte Flusssystem der Erde. Die geografischen Gegensätze Perus vereinen alle Klimazonen der Welt. Alles ist zusätzlich mit exotischer Flora und Fauna, sagenumwobenen Hochkulturen, farbenprächtigen Märkten, wochenlangen Festen und der köstlichen peruanischen Küche gewürzt. In ihrer einzigartigen Komposition aus professioneller Reisefotografie, Reportage und Livemusik präsentieren Renate Kogler & Franz Marx die Magie Perus. Diese Multimedia-Show wird ihre Sinne betören.
www.renate-franz.at

Vorschau Samstag, 27.1.2017

10.00 Bernhard Brenner - Fotografieren auf Reisen, Tipps und Tricks
Großartige Fotos sind das Ergebnis aus dem Zusammenspiel von tollem Licht, interessantem Motiv, der richtigen Perspektive und den perfekten Bildausschnitt. Wie der Fotograf mit der Kombination aus Technik und Kreativität umgeht, entscheidet über die Originalität der Bilder. Bernhard Brenner verrät Ihnen viele praktische Tipps und Tricks. Profitieren Sie von der jahrelangen Erfahrung des Reisefotografen. workshop 120 min.

15.00 Anita Burgholzer und Andreas Hübl - Suntrip- per Solar Tandem nach Kasachstan
Im Zuge des „Sun Trip„, einer Rallye für Solarstrom-betriebene E-Bikes, ging es in 77 Tagen auf 8.000 Kilometer durch 12 Länder. Auf eigene Faust und ohne Begleit-Team radelten sie mit ihrem aufsehenerregenden Solar-Tandem von Österreich ins ferne Kasachstan. Steckdosen waren tabu, die Route frei wählbar, verrückte Abenteuer inklusive.

17.00 Johannes Schwarz - Zu Fuß nach Jerusalem und zurück
Die Vortragssensation des Jahres:
459 Tage (1. Mai 2013 – 2. August 2014), 13969 Kilometer, eine Viertelmillion Höhenmeter, 26 Länder. Ein Weg, auf dem Johannes den Kern seines priesterlichen Lebens erneuern wollte und nach vielen Kilometern merken musste, wie weit entfernt von seinem Ziel er immer noch ist.
www.4kmh.at

19.00 Herzhaftes Buffet mit regionalen Köstlichkeiten

20.00 Bernhard Brenner - Einmal um die Welt
Wer träumt nicht davon? Einmal rund herum, einmal durch alle Zeitzonen. Aber nicht in 80 Tagen, wie schon Jules Verne schrieb und plante, immer zu spät und unter Zeitdruck, sondern mit dem Flugzeug, immer im Zeitplan und nicht nur mit dem Blick auf die Uhr. Mit dem Privatflieger um die Welt zu reisen, dekadent oder doch Abenteuer? Für einen Fotografen auf jeden Fall eine einmalige Chance, abgelegene Inseln und Orte zu erreichen und Geschichten vom anderen Ende der Welt mitzubringen. Zweimal begleitete Bernhard Brenner die exklusive Tour von HL-Travel und erzählt von den Luxusreisen genauso wie von anderen „bodenständigen“ Abenteuern unterwegs. Er spannt einen Bogen um die ganze Welt, von Jamaica über die Atacama Wüste, von der Osterinsel bis nach Rarotonga und von Australien über Papua bis nach Asien.

Kartenreservierung: nomadeaufzeit@htb.at
Kartenvorverkauf: in allen Steiermärkischen Sparkassen

Eintritt: Einzelkarte 14.-/12.-*
Tageskarte Freitag 25.-/22.-*
Tageskarte Samstag 38.-/33.-*
Festivalpass 60.-/50.-*
Fotoworkshop 30.-
*ermäßigt für Alpenvereinsmitglieder
Workshop und Buffet sind in den Preisen nicht enthalten!

Veranstalter: Karl Lueger in Kooperation mit dem Ökopark Hartberg und dem Österreichischen Alpenverein
http://www.nomadeaufzeit.at

Mit freundlicher Unterstützung von:

bellabayer - Das Gartenatelier | el mundo Reisen | Stadtgemeinde Hartberg | Globetrotter Ausrüstung | Pitter Yachtcharter | Stadtwerke Hartberg | Bike Total|Hartberger Saubermacher | WOCHE | Wiener FotoschuleSteiermärkische Sparkasse

Zurück

Kalender

< Februar 2019 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28